Kraemer.Law
/

                        

 

Franchiserecht

Ich berate Sie sowohl als (potentieller) Franchisegeber als auch als (potentieller) Franchisenehmer.

Der Franchisevertrag ist die rechtliche Verankerung der Pflichten und Rechte der beteiligten Parteien einer Franchisepartnerschaft. Er legt fest, wozu der Franchisenehmer gegenüber dem Franchisesystem verpflichtet ist, und was er im Gegenzug an Unterstützung erwarten kann. In Deutschland gibt es im Gegensatz zu anderen Ländern keine gesetzlichen Bestimmungen für den Franchisevertrag. Das führt dazu, dass sich die Verträge von System zu System erheblich unterscheiden können. Vor der Unterzeichnung eines Franchisevertrages sollte dieser also genau überprüft werden. Es empfiehlt sich, dabei mit mir einen Anwalt zu Rate zu ziehen, der sowohl Erfahrung im Vertrags-, Vertriebs-,Handelsvertreter- als auch  im Franchiserecht hat.


Zu meinen Leistungen gehören u.a.:

  • Erarbeitung, Gestaltung und Prüfung von Franchiseverträgen
  • Prüfung der vorvertraglichen Aufklärungspflichten des Franchisegebers und möglicher Verletzungen
  • Rechtliche Vertretung rund um das Franchiserecht
  • Markenanmeldungen und Konfliktcheck
  • Unterstützung und Vertretung bei der Durchsetzung von Rechten und Pflichten aus dem Franchiseverhältnis sowie bei der Abwehr von Ansprüchen des Vertragspartners
  • Unterstützung und Vertretung bei Problemen rund um die Vertragsbeendigung und deren Abwicklung
  • Prüfung, Berechnung und Durchsetzung bzw. Abwehr eines etwaigen Ausgleichsanspruchs des Franchisenehmers analog § 89 b HGB


 

Bei Fragen zum Franchiserecht schicken Sie mir gerne eine E-Mail an: 

info(at)fachanwalt-kraemer.de